Cinclus

Cinclus-CoverDer Cinclus ist die seit 1973 regelmäßig erscheinde Vereinszeitschrift des Bund für Vogelschutz und Vogelkunde (BfV). Der Titel ist abgeleitet vom zoologischen Namen der Wasseramsel.

Themen der Hefte sind allgemein Vogelschutz, Tierschutz und Naturschutz. Wir veröffentlichen sowohl Fachartikel zur Avifauna als auch Berichte mit lokalem und regionalem Bezug.

Versand

Mitglieder und Spender bekommen den „Cinclus“ automatisch. Darüber hinaus können Interessierte einzelne Exemplare, sofern noch verfügbar, auf Anfrage erhalten (Kontaktformular).

Autoren

Wenn Sie selbst einen Beitrag im Cinclus veröffentlichen möchten, wenden Sie sich bitte an die Redaktion. Neue Autoren und Fotografen sind uns willkommen.

Beispielseiten des CinclusRedaktion

Ute Steinbach
Tel.: 02304-61662

ISSN

→0342-8923

Inhalte

Ein Komplettverzeichnis aller seit 1973 erschienenen Ausgaben des Cinclus als PDF-Datei ist noch in Arbeit. Bis dahin finden Sie hier das Inhaltsverzeichnis der jeweils aktuellen Ausgabe.

Heft 2/2018

  • BfV: Erinnerung an Gerd Jäger
  • Bärbel Drane: Die Jahresfahrt 2018 des BfV Herdecke und Hagen zum Naturpark Maas-Schwalm-Nette am 2./3. Juni 2018.
  • Ute Steinbach: Ist unser Eichhörnchen in Gefahr?
  • Timothy Drane: Der Iberische Zilpzalp von der Hohensyburg.
  • Ute Steinbach: Schwalbe oder Mauersegler?
  • BfV: Vereinsintern.
  • BfV: Geplante Exkursionen/Veranstaltungen 2018/2019.
  • Günter Röttler: Vogelbeobachtungen auf Fuerteventura.
  • Timothy Drane: Die Jahresfahrt zum Steinhuder Meer am 18. und 19. Mai 2019.
  • Ute Steinbach: Wo sind die Vögel geblieben?
  • Günter Röttler: Fichtensamen – ein begehrter Leckerbissen.
  • Ute Steinbach: Ein heimlicher Gast.
  • Timothy Drane: Fledermäuse und Titanenwurz in Dortmund.
  • BfV: Niederschrift der Jahreshauptversammlung 2018.
Werbeanzeigen